Tour Trans Alp 2020

Liebe Radfahrer und Radfahrerinnen, Ende Juni wäre eigentlich die TourTransAlp geplant. Allerdings kann diese wegen der diesjährigen Umstände nicht stattfinden. Natürlich möchte das TourTransAlp Team und ich den Teilnehmern so viele alternativen wie möglich bieten. Deswegen biete ich einmal über den TourTransAlp Instagram Kanal ein Live Coaching an, wo ich klassische Probleme des Radfahrers durchgehe und Allgemeine Übungen und Tipps zeige, die euch Helfen können Präventiv gegen Schmerzen und Probleme anzugehen.

Live Coaching Themen

Diese Live Coachings werden immer 15-20 Minuten Montag, Mittwoch und Freitag Abend laufen. Es wird drei Themen Gebiete geben.

1. Pre Bike-Ride Workout: Hier geht es um 15min die vor einer langen Etappe oder einer kurzen harten Einheit durcharbeitet werden. Viele von euch halten es wahrscheinlich für Unsinnig oder nicht nötig vor einer Radeinheit 15min zu trainieren. Aber die von euch, die schon des öfteren mit Rückenschmerzen kämpfen mussten, werden diese 15min zu schätzen lernen. Denn es gibt nichts schlimmeres als aus dem Büro, mit Rückenschmerzen zu kommen und mit diesen auch aufs Bike zu steigen. Oder schlimmer – deswegen die Einheit ausfallen zu lassen. Diese 15min können aber auch als Präventive Maßnahme genutzt werden, um Rückenschmerzen während des Fahrens vorzubeugen.

2. Mobility Workout als Externe Einheit: Hier geht es darum, sich um die Partien zu kümmern, die bei Radfahrern oft ‚verkürzt‘ sind. Nur weil ich oft Rad fahre heißt es nicht, dass ich auch unbeweglich sein muss. Es macht Sinn, trotz des Radfahrens auf seine Mobility zu achten. Gerade um im Winter oder der Off-Season die Beweglichkeit zu Nutzen, um die ein oder andere Krafteinheit einzubauen. Und Beweglichkeit schafft bei Kniebeuge, Kreuzheben und Co. nur Vorteile.

3. Klassische Stabi Einheit: Hier Achte ich besonders auf die Core Stabilität. Dieses Thema zeigt bei der Mehrheit der Ausdauersportler große Defizite auf und sollte durchaus Ernst genommen worden. Sowohl Rücken als auch Bauchmuskulatur sollte nie vernachlässigt werden. Auch hier ist es eine Präventive Maßnahme gegen Schmerzen Jeglicher Art in der Rückenregion und sorgt für mehr Stabilität bei Sprint und Bergetappen.

Hamburger Radfahrer und Triathleten aufgepasst!

Zusätzlich biete ich aber auch allen Hamburger Radfahrern und Triathleten die Möglichkeit Mobile Physiotherapie und Personal Training im Monat Juni und Juli bei mir vergünstigt zu buchen. Hierbei möchte ich ganz individuell auf einzelne Probleme eingehen. So kann ich euch in eurem Training unterstützen und weiter bringen. Fokus liegt auf den Bereichen:

  • BWS Mobilisation für eine aerodynamischere Sitzposition
  • Allgemeine Mobilisation von Hüftbeuger, Hamstrings, Waden
  • Präventive Behandlung von Sehnenansatzproblematiken rund ums Knie
  • Begutachtung und Behandlung von vergangenen postoperativen eingriffen nach Stürzen (Bsp. Schlüsselbeinbruch, Handgelenksfrakturen und Verletzungen, Bänderrisse …)

In dieser Zeit biete ich auch eine Onlineberatung an. Es ist möglich ein Großteil der Anamnese und des Befund über Befundbögen online alleine auszufüllen und über Videoanalyse zusammen zu besprechen. Oft finden sich hier schon viele Lösungen, die sich alleine als Patient beheben lassen. Manchmal reicht ein einfacher richtiger Hinweis. Es ist nicht immer nötig eine Behandlung durchzuführen und über langen Zeitraum auf Fremde Hilfe angewiesen zu sein.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.